Warenkorb
0,00 €
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelanleitung: Weihnachtliche Spülschwäme

Weihnachtliche Spülschwäme

Die kleinen Spülschwämme sind im Nu gehäkelt und eignen sich perfekt als kleines Mitbringsel. So versüßt man seinen Lieben den Abwasch.

Schritte:9
Schwierigkeitsgrad: mittel  
Dauer: 2h  
1

Grundform

Als erstes schlägst du 36 lockere Maschen an.

2

Grundform

Nun folgen 5 cm kraus rechts gestrickt, das heißt in der Hin-und Rückreihe werden jeweils rechte Maschen gestrickt.

3

Grundform

Verwende jetzt den weißen Bubble Garn und stricke damit 2 cm rechte Maschen. Danach folgen noch einmal 5 cm mit rotem Garn. Dabei solltest du beachten, dass der Farbwechsel immer von der gleichen Seite begonnen wird, damit du einen geraden Farbübergang bekommst.
Kette nun alle Maschen ab.

4

Zusammen häkeln

Im nächsten Schritt wird das Teil zusammen gehäkelt indem du es mit den kurzen Seiten zusammenlegst. Verhäkle die Teile nur an den roten Rändern mit festen Maschen.

5

Weiße Bänder

Nimm nun aus den weißen Rändern je 4 Maschen auf und stricke ein ca. 16 cm langes Band mit rechten Maschen und auf der zweiten Seite ein Band mit ca. 18 cm. Anschließend kannst du abketten und die Fäden vernähen.

6

Schleife

Binde nun die weißen Bänder zu einer Schleife.

7

Grundform

Angeschlagen werden 32 Maschen, das heisst auf jede der 4 Nadeln des Nadelspiels 8 Maschen.

8

Grundform

Nun wird in Runden gestrickt:
1. Runde: Es werden linke Maschen gestrickt.
2. Runde: Es werden rechte Maschen gestrickt.
3. Runde: Es werden linke Maschen gestrickt.
Ab jetzt werden nur noch rechte Maschen gestrickt.
4. Runde: Es werden rechte Maschen gestrickt.
5. Runde: Stricke die ersten beiden Maschen der 1. und 3. Nadel rechts überzogen zusammen, das heisst 1. Masche abheben, 2. Masche stricken und die 1. Masche über die 2. Masche ziehen.
6. Runde: Es werden rechte Maschen gestrickt.
7. Runde: Es werden die letzten beiden Maschen der 2. und 4. Nadel rechts zusammen gestrickt.
8. Runde: Es werden rechte Maschen gestrickt.
9. Runde: Wiederhole die 5. bis 8. Runde bis auf jeder Nadel noch 3 Maschen sind.
Bei der nächsten Runde werden die ersten beiden Maschen der 1. und 3. Nadel rechts überzogen zusammen gestrickt und die letzten beiden Maschen der 2. und 4. Nadel rechts zusammen gestrickt.
Nun wird eine Runde mit rechten Maschen gestrickt.
Stricke immer 2 Maschen zusammen bis nur noch 2 Maschen übrig sind. Ziehe nun den Faden durch die 2 Maschen und vernähe ihn.
Nun kannst du die Kugeln aus rotem Garn aufsticken und die Öffnung des Baumes mit festen Maschen zuhäkeln.

9

Spitze

Für den Stern bzw. für die Spitze wickelst du den Faden mehrmals um zwei Finger und bindest das Ganze zusammen. Schneide die Enden auf und nähe die Quaste auf die Spitze des Baumes.

Bastelanleitung teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelanleitung - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen

Bastelanleitung als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen