Warenkorb
0,00 €
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelanleitung: Window Color - Grundanleitung

Window Color - Grundanleitung

Mit Window Color können kinderleicht Fenster und glatte Flächen dekoriert werden. Die fertig gestalteten Motive können entweder auf Fenstern, anderen glatten Oberflächen angebracht oder als Mobile gestaltet werden. Window Color kann problemlos wieder von den Fenstern entfernt werden, einfach kurz „anföhnen“ und ablösen. Hier findest du die Grundanleitung zum Basteln mit Window Color.

Schritte:6
Schwierigkeitsgrad: leicht  
Dauer: Stunden  

mit Videoanleitung basteln

Window Color - Grundanleitung

Bastelanleitung als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen

Benötigtes Material - Bastelanleitung

1

Die Folien

Am häufigsten werden bestimmt die einfachen, etwas rauen Klarsichtfolien verwendet. Diese eignen sich am besten um Fensterbilder zu malen. Sobald die Motive komplett getrocknet sind, lassen sie sich einfach von der Folie lösen und am Fenster anbringen.

Wer die Motive allerdings NICHT direkt auf die Fenster kleben möchte, für den eignen sich am besten die etwas dickeren Mobile Folien. Diese Folien sind klar und fest und die aufgemalten Motive lassen sich nach dem Trocken NICHT mehr von der Folie lösen. Hier werden sie einfach ausgeschnitten und mit Klebefilm oder Magnetlack befestigt oder aus meherern Motiven ein Mobile gestaltet.

2

Die Vorlagen

Als Erstes klebst du dir die Vorlage mit Klebefilm unter die Folie, natürlich kann man auch frei malen, aber besonders mit Kindern, ist das Malen mit den Vorlagen einfacher. Schöne Vorlagen findest du unter der Kategorie Bastelideen „Vorlagen Window Color“.

3

Kontur auftragen

Nun fährst du die Kontur der Vorlage mit der Window Color Konturenfarbe nach. Dabei die Flaschen immer senkrecht halten und mit gleichmäßigem Druck und Geschwindigkeit die Linien nachfahren. Je mehr Druck und je langsamer, desto dicker werden die Linien. Am besten hebst du die Flasche etwas auf, sodass sie nicht mehr die Folie berührt, so werden die Linien am schönsten.

Die Konturenfarbe ist etwas dicker als die „normale“ Window Color Farbe, die eher läuft und daher anschließend zum Ausfüllen verwendet wird.

Die Kontur muss nach den Auftragen gut trocknen, (Das dauert je nach Dicke ca. 30 Minuten).

4

Flächen ausmalen

Sobald die Kontur getrocknet ist, kannst du die Flächen mit den Farben ausmalen. Dabei besonders darauf achten, dass die Farbe wirklich bis zur Kontur gemalt wird (die Kontur muss mit der Farbe zusammen antrocknen - sonst lässt sich das Motiv nicht gut von der Folie lösen).

Wenn alle Felder ausgefüllt sind, muss das Motiv komplett trocken - am besten über Nacht.

5

Abziehen / Ausschneiden

Klarsichtfolie: Wenn die Farbe komplett getrocknet ist, ziehst du dein Motiv VORSICHTIG von der Folie ab und klebst es gleich auf die gewünschte Oberfläche.

Mobile Folie: Wenn du dein Motiv allerdings auf eine Mobile Folie gemalt hast, kannst du es NICHT mehr ablösen. Hier schneidest du das Motiv am besten aus. Das tolle an dieser Variante ist, dass die Motive lange haltbar sind und mit Klebeband oder Magnetlack immer wieder an neuen Stellen befestigt werden können.

6

Tipps und Tricks

Bläschen in der Farbe: Beim Ausfüllen der Kontur entstehen manchmal kleine Bläschen in der Farbe (Sie sollen entfernt werden, da sie nach dem Trocknen sichtbar sind) - diese einfach mit einem Zahnstocker aufstechen oder mit der Farbdüse nochmal über die Stelle fahren.

Ablösen der Motive vom Fenster: Wenn die Motive über eine längere Zeit am Fenster kleben, lassen sie sich manchmal nur noch schwer entfernen - dabei hilft es, wenn man die Motive kurz anföhnt.

Glitter einstreuen: In die noch feuchte Farbe kann Glitterpulver oder Glitzer eingestreut werden.

Magnetlack: Um die ausgeschnittenen Motive immer wieder an unterschiedlichen Stellen positionieren zu können eignet sich Magnetlack besonders gut. Der Kleber wird mit kleinen Klebepunkten auf das Motiv aufgetragen. Nach dem Trocken ist dieser transparent und kann ähnlich wie UHU Pattafix immer wieder aufgeklebt und rückstandslos entfernt werden.

Lagern der Farben: Um das Eintrocknen der Farben zu verhindern, ist es besser diese über Kopf und nicht zu kalt zu lagern. Sollten die Farben trotzdem verstopfen einfach mit einer Nadel die Düse aufstechen.

Bastelanleitung teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelanleitung - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen