Warenkorb
0,00 €
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelidee: Magnetblumen

Magnetblumen

Diese wunderschönen bunten Magnetblüten verschönern jede Metalloberfläche und sind kinderleicht zu basteln!

Schritte:4
Schwierigkeitsgrad: einfach  
Dauer: ca. 1.5 h + trocknen  

Bastelidee als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen
1

Modelliermasse

Knete die weiße Modelliermasse gut durch und rolle sie mit einem Nudelholz oder einem stabilem Rohr aus.

Tipp: Nicht gleich benötigte Masse verpackst du luftdicht in Frischhaltefolie. Es wird so verhindert, dass sie austrocknet.

2

Formen

Mit der Blütenausstechform stichst du einige große Blüten aus. Mit einem Cuttermesser schneidest du kleinere Blüten aus. Die Formen lässt du zirka einen Tag trocknen. Eventuelle Ecken und Kanten kannst du jetzt mit Schleifpapier nacharbeiten.

3

Bemalen

Mit Triton Acrylic Universalfarbe malst du die Blüten beidseitig in verschiedenen Farben nach Lust und Laune an.

4

Magnete

Nach dem Trocknen der Farbe sprühst du die einzelnen Blüten mit Lackspray ein. So fixierst du die Farbe zusätzlich und machst die Blüten widerstandsfähig.
Tipp: Je nach verwendetem Lackspray verleihst du deinen Blüten verschiedenen Glanz (matt, seidenmatt oder glänzend).

Blüten verschiedener Größen klebst du mit UHU Alleskleber Strong & Safe übereinander. Auf jede fertige Blüte klebst du rückseitig einen Magnet auf. Alles gut trocknen lassen und fertig sind deine ganz besonderen Magnetblüten.

Bastelidee teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelidee - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen