Warenkorb
0,00 €
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Holzbausätze

33 Produkte

Die Teile der Holzbausätze sind bereits fertig ausgestanzt und müssen nur noch in der richtigen Reihenfolge zusammengesteckt werden. Die Bausätze enthalten auch Schleifpapier und eine bebilderte Anleitung. Das 3D-Modell kann entweder wieder zerlegt oder mit Leim fixiert werden. Beim Gestalten können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen - verwenden Sie verschiedene Farben und Techniken um tolle Effekte zu erzielen! Viel Spaß und gutes Gelingen! Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren!

Was ist ein Holzbbausatz?

Ein Holzbausatz ist ein 3D Puzzle aus leichtem Sperrholz und besteht aus einzelnen Teilen, welche zum fertigen Modell montiert werden müssen. Die Sperrholzteile sind bereits vorgestanzt und können einfach aus der Trägerplatte herausgedrückt werden. Nach einer bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung können die einzelnen Holzteile zusammengesteckt werden. Sollten einzelne Teile etwas zu dick sein, können sie bei Bedarf mit dem mitgelieferten Schleifpapier nachbearbeitet werden. Das fertige Modell kann mit einigen Tropfen Klebstoff fixiert werden. Dann dient es als dekorativer Hingucker oder als Geschenk. Natürlich kann der fertiggestellte Bausatz auch wieder auseinandergenommen werden und, wie für ein Puzzle typisch, immer wieder zusammengebaut werden.

Oft sind Bausätze günstiger als fertige Modelle, da die Kosten für den Zusammenbau gespart werden. Außerdem fördern die 3D-Puzzle zum kreative Gestalten viele Fähigkeiten der Kinder:

  • Logisches Denken
  • Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit
  • Verständnis für Abfolge und Orientierung
  • dreidimensionales Vorstellungsvermögen
  • kognitive Fähigkeiten
  • feinmotorisches Geschick
  • kreative und geistige Fähigkeiten


Welche Holzbausätze gibt es?

Die 3D Holzbausätze zum Stecken gibt es in vielen verschiedenen Designs:

Tierfreunde aufgepasst: viele heimische Tiere wie Adler, Schwan, Eichhörnchen, Schmetterling, Grille, Eule und Stier sind als Holzbausatz erhältlich! Zum Thema „Unterwasserwelt“ findet man die Holzbausätze Oktopus, Seepferdchen, Fisch und Hai. Exotische Wildtiere wie Löwe, Elefant, Giraffe, Krokodil, Pfau, Nilpferd, Flamingo und Giftschlange sind auch als 3D Puzzle besonders interessant! Längst ausgestorben aber immer noch „berühmt“: Dinosaurier in Form von T-Rex, Langhalsdino oder Stegosaurus sind als Holzbausatzvarianten zu finden.

Aber auch Fans von Fahrrad, Motorrad, Jeep, Hubschrauber und Flugzeug werden fündig. Einige dieser Bausätze sind mit zusätzlicher Solar-Funktion ausgestattet oder lassen sich mit einer Fernsteuerung bedienen!


Wie baue ich einen Holzbausatz zusammen?

Als erstes die einzelnen, vorgestanzten Teile aus der Sperrholzplatte drücken.

Vor dem Zusammenstecken des Bausatzes sollte man sich überlegen, ob man das 3D Puzzle kreativ gestalten möchte! Die einzelnen Sperrholzteile müssen vor dem Zusammenbau farblich bemalt und verziert werden – gut trocknen lassen!

Die einzelnen Teile können jetzt nach der beiliegenden Bildbeschreibung zum fertigen Objekt zusammengesteckt werden. Sollte ein Sperrholzteil nicht genau passen, kann es vorsichtig mit dem mitgelieferten Schleifpapier bearbeitet werden.

Das fertige Modell kann wieder zerlegt werden oder man fixiert es mit einigen Tropfen Klebstoff und verwendet es als Deko- bzw. Spielobjekt!


Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für die Holzbausätze?

Beim kreativen Gestalten von Holzbausätze sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Verschiedene Materialien wie Acrylfarben, Acrylsprays, Glitterfarben, Stempel, Servietten, Decopatch-Papier usw. bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten die einzelnen Sperrholzteile zu gestalten.

Das zusätzliche Verzieren mit Perlen, Pailletten, Wackelaugen, Bändern, Stoffen, Federn, Draht, Glöckchen und Lichterketten macht das 3D Puzzle zum Unikat!

Außerdem bieten unterschiedliche Basteltechniken weitere kreative Möglichkeiten: Schablonieren, Marmorieren, Brandmalerei, Kaltglasur usw.

Viel Spaß und gutes Gelingen!


← Schritt zurück