Warenkorb
0,00 €
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Bastelanleitung: Drachenkappe

Drachenkappe

Ganz sicher ein absolutes Unikat wird diese Drachenkappe auf der nächsten Verkleidungs- bzw. Karnevalsparty sein. Zum Schluss noch Gesicht und Hände grün schminken und schon kann's los gehen!

Schritte:10
Schwierigkeitsgrad: einfach  
Dauer: ca. 3h  

Bastelanleitung als PDF anschauen / herunterladen

PDF anschauen / herunterladen
1

Step

Den Arbeitsplatz großzügig mit Zeitungspapier auslegen. Für 1 Form genügt es, wenn man die Hälfte des Luftballons zugipst. Den Luftballon entsprechend der Kopfgröße des Trägers aufblasen (besser zu groß als zu klein!). Für 1 Form benötigt man ca. 2 Gipsbinden mit 2 m. Die Gipsbindenrolle in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Eine Schale mit Wasser bereit stellen. Die Gipsbindenstücke kurz eintauchen, nicht zu sehr bewegen. Auf den Ballon legen und an den Enden glatt ausstreichen.

2

Step

Die Binden müssen sich überlappen, damit es eine stabile Form abgibt (3 Schichten!). Der Knoten sollte freibleiben, so kann man ihn gut halten. Zum Trocknen in ein Gefäß stellen, mit dem Knoten nach unten. Nach dem Trocknen kann der Ballon aufgeschnitten werden, fertig sind 2 Grundformen für Tierköpfe!

3

Step

Schneide von den Wattekugeln jeweils ein Drittel mit einem Cuttermesser ab. Der größere Teil wird als Augen auf die Grundform geklebt. Verwende starken Klebstoff und fixiere die Wattekugeln zusätzlich mit ein paar Stecknadeln, die du vorsichtig durch die Kugel und den Gips bohrst. Nachdem alles getrocknet ist, die Stecknadeln behutsam entfernen.

4

Step

Schneide aus einem halben dunkelgrünen und drei hellgrünen Bastelfilzbögen rechteckige Drachenschuppen. Diese Teile klebst du rundherum mit Bastelleim auf den Gips. Arbeite dich reihenweise vor und beginne dabei an der Unterkante der Gipsform. Immer nur die Hälfte der Rechtecke mit Leim bestreichen, die andere Hälfte soll beweglich bleiben.

5

Step

Schneide aus Filzresten die Pupillen zu und bringe sie an den Wattekugeln an.

6

Step

Wickle einen Streifen hellgrünen Bastelfilz um den Blumendraht und lege es um die Wattekugel, an die Stelle, an der sich das untere Lid befindet. Verdrehe die Drahtenden miteinander und kürze ihn mit einem Seitenschneider. Die hintere Hälfte der Kugel mit etwas grünem Filz verkleiden.

7

Step

Schneide die Drachenohren und die Wimpern entsprechend der Vorlage aus Bastelfilz aus und bringe sie ebenfalls an den Wattekugeln an. Hier kannst du wieder mit Hilfe von Stecknadeln die Teile fixieren, bis alles getrocknet ist.

8

Step

Währenddessen kannst du den hellgrünen Filzstreifen nehmen und in der Mitte vorfalzen. Schneide Dreiecke aus farbigen Filzresten aus und lege sie jeweils doppelt in die Falzkante des Filzstreifens, wo du sie mit Bastelleim fixierst. Diesen Drachenschwanz klebst du am Oberkopf zwischen den Drachenaugen an.

9

Step

Teile die Styroporkugel in der Hälfte und male die beiden Teile mit grüner Mattfarbe an. Klebe die getrockneten Hälften als Nasenlöcher vorne auf. Wenn der gesamte Drachenkopf gut durchgetrocknet ist, bohrst du mit einer Nadel links und rechts in Augenhöhe je ein kleines Loch, durch welches du den Magic String ziehst und verknotest.

10

Step

Abschließend wird der Drache noch "frisiert": Sprühe mit ausreichend Abstand alle Einzelteile mit Haarspray an. Der freche Drache ist jetzt fertig und kann als treuer Gefährte eines Ritters oder als Prinzessinnenbewacher zum Einsatz kommen.

Bastelanleitung teilen

Wenn Ihnen die Bastelidee gefällt, können Sie diese mit nachsteheder Zeile verlinken:

Bastelanleitung - benötigter Bastelbedarf - Materialliste

Alle Produkte für diese Bastelanleitung bestellen