Warenkorb
0,00 €
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Spezialkleber

25 Produkte

Spezialkleber sind Kleber die speziell auf ein "Klebegebiet" spezialisiert sind. Entdecken Sie Modellbauklebstoffe, Kraftklebstoffe, Textilklebstoffe, Sekundenkleber und andere hochwertige Spezialklebstoffe in verschiedensten Ausführungen, zum Sprühen, als Gel oder als Pad zum Anbringen von Wanddekorationen ohne Bohren!

Was sind die Besonderheiten vom Sekundenkleber?

  • Der Kleber trocknet innerhalb von Sekunden.
  • Nach dem Trocknen ist er schnell belastbar.
  • Für nahezu alle kleineren Reparaturarbeiten geeignet und fließt in die kleinsten Ecken und Spalten.
  • Er sorgt für punktgenaue Verklebungen und einen präzisen Auftrag durch seine einfache Dosierspitze.
  • Der Klebstoff klebt auf Glas, Metall, Plastik, Leder, Keramik, Gummi und Papier.
  • Das Gel ist ideal geeignet für poröse Oberflächen oder Materialien und für senkrechte Klebestellen.
  • Der Kleister ist flüssig, transparent, spülmaschinenfest und somit auch wasserfest.
  • Durch den Rücksaug-Effekt hört der Klebstoff beim Loslassen der Pipette auf zu fließen und sorgt für ein tropffreies Kleben.

  • Für was verwendet man Sprühkleber?

    Der Sprühkleber wird oft beim Basteln, Dekorieren und Gestalten eingesetzt und eignet sich perfekt für Reparaturen von Möbeln. Der Spezialkleber sorgt für permanentes, korrigierbares und wieder ablösbares Kleben und kann auf Materialien wie Kunststoff, Folie, Papier, Karton, Pappe, Textilien, Filz, Teppichboden und Schaumstoff verklebt werden.

    Was ist der Unterschied zwischen Alleskleber und Spezialkleber?

    Die Spezialkleber sind auf ein Gebiet konkret spezialisiert und werden genau nach Anleitung verwendet. Es gibt sie für die verschiedensten Ausführungen wie z.B. Reparaturen im Haushalt und sind verschiedene Klebstoffe wie Textil-, Leder,- Porzellan,- Glas,- Metall,- oder Kunststoffkleber.

    Der Alleskleber hingegen ist perfekt für das Basteln und dem kreativen Dekorieren. Ob flüssig, lösemittelfrei oder als Klebestift, der Klebstoff eignet sich für jede gestalterische Verklebung und durch seine einfache Dosierspitze sorgt er für leichtes Auftragen, ist kurzfristig nach korrigierbar und trocknet schnell.

    Wann ist der Kleber voll belastbar?

    Je nach Klebstoffart kann es bis zu 24 Stunden dauern, da der Kleber erst dann komplett ausgehärtet ist und seine maximale Belastbarkeit erreicht hat. Im Unterschied zu Heißkleber hat er seine ganze Belastbarkeiterreicht nachdem er fest ist, sondern nach der angegebenen Aushärtzeit.

    ← Schritt zurück