Warenkorb
0,00 €
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Magnete

10 Produkte

Neodym Magnete, Ferritmagnete, Rundmagnete, Haftmagnete, Scheibenmagnete, Magnetschienen und MagnetbĂ€nder fĂŒr unsere Werkpackungen und fĂŒr eigene kreative Ideen. Magnetfarbe und viele nĂŒtzliche Ideen und Infos rund um Magnete. Tolle Ideen und ArbeitsblĂ€tter zum Thema Magnetismus.

Wie funktioniert ein Magnet?

Magnete ziehen andere Materialien an oder stoßen sie ab. Ein Magnet hat 2 Pole, Nord- und SĂŒdpol. Um den Magnet herum existiert ein Magnetfeld. Ob ein Magnet etwas anzieht oder abstĂ¶ĂŸt liegt an der Ausrichtung der Pole.

Es gibt natĂŒrliche Vorkommen von Magneten, sogenannte Magnetit-Steine. Andere Magnete werden hergestellt, zum Beispiel indem geeignete Materialien zu Pulver zermahlen werden und durch ErwĂ€rmung dann zu einem festen Magnet werden. Dauermagnete sind immer magnetisch, Elektromagnete können aus- und eingeschalten werden.

Was sind die besten Magnete?

Neodym Magnete haben eine stĂ€rkere Magnetkraft als zum Beispiel Ferrit Magnete. FĂŒr Neodym Magnete werden 3 Elemente verschmolzen , welche dann zu einer Legierung werden. Ferrit Magnete sind StĂŒcke von Ferrit. Magnete aus Ferrit sind sehr verbreitet und relativ gĂŒnstig.

Kann ein Magnet seine Kraft verlieren?

Bei normaler Anwendung verliert ein Ferrit- oder Neodym Magnet seine Kraft nicht. Durch starke mechanische Beanspruchung, Hitze oder Rost kann ein Magnet seine Kraft verlieren.

Unsere Werkpackungen mit Magneten bzw. Magnetismus

  1. Elektromotor mit Dauermagnet:
    Bei dieser Werkpackung steht der Magnetismus im Vordergrund. Die Baubeschreibung geht auf die wechselnde Wirkung der Magnetfelder bzw. auf den Wechsel zwischen Anziehung und Abstoßung ein.


  2. Flaschen-Prinzessin:
    Der Bausatz besteht aus Holz und Metall. Die Kronkorken (Bierkapseln) werden durch einen Magneten von der "Flaschen-Prinzessin" festgehalten. Ein dekorativer und praktischer Helfer in jeder KĂŒche.


  3. Silberpfeil:
    Dieses Dartspiel kann im Haus und im Freien gespielt werden. Die Dartpfeile sind vollkommen ungefÀhrlich, da anstatt von Pfeilspitzen, superstarke Magnete eingesetzt werden. Die Dartpfeile sind so ausbalanciert, dass der Spieler hohe Treffsicherheit erreicht. Das Design der Pfeile kann man anhand der Vorlagen selbst erarbeiten.


  4. Eishockey:
    Die Technik ist ebenso genial wie einfach. Die Spielfiguren werden durch starke Magnete unter der SpielflĂ€che gesteuert. Ziel ist es, den Puck möglichst geschickt ins gegnerische Tor zu schlagen. Alles ist erlaubt: Bandenspiel, DirektschĂŒsse, DoppelpĂ€sse, Verteidigen am Tor, Konterspiel. Dieses spannende, mitreißende Spiel begeistert alle Altersklassen - und das alles mit Magnetkraft. Die Förderung von Hand- und Augenkoordination, rĂ€umlicher Wahrnehmung und Feinmotorik ist ein wichtiger, positiver Effekt!

← Schritt zurĂŒck