geometrische Körper/Figuren

- 56 - Arbeitsblätter

Die verschiedenen Arbeitsblätter reichen von der Abmessung von Quadraten, Symmetrie, Spiegelung, Faltschnitten und Grundformen bis hin zu Grundrissen, Winkelsummen und Schrägbildern.

Die Schüler lernen den richtigen Umgang mit dem Geodreieck. Sie erkennen dabei die Besonderheit des Quadrats, dass jede Seite gleich lang ist. Die Schüler lernen das Abmessen von Seiten und können rechte Winkel zeichen.

Die Schüler lernen den richtigen Umgang mit dem Geodreieck. Sie erkennen dabei die Merkmale eines Rechtecks. Die Schüler lernen das Abmessen von Seiten und können rechte Winkel zeichen.

Welcher Entwurf ist der gesuchte? Findest du ihn?

Versuche, die folgenden Figuren nach den angegebenen Prozentsätzen zu färben. Nimm dir dabei die Kästchen zur Hilfe, denn sie können dir Vieles erleichtern.

Das Dreieck-Domino funktioniert gleich wie ein normales Domino, nur dass bei einem Dreieck eben 3 Seiten übereinstimmen müssen. Ein toller Zeitvertreib auch schon für die Kleinsten.

Bei diesem Arbeitsblatt geht es darum, die verschiedenen Arten der Dreiecke zu bestimmen und zu unterscheiden.

Bei diesem Arbeitsblatt müssen die Kinder verschiedene Dreiecke zeichnen und zusätzlich über deren Eigenschaften Bescheid wissen.

Jeder geometrischer Körper hat viele Eigenschaften. Kannst du die hier vorgegebenen Eigenschaften richtig zuordnen?

Bei diesem Arbeitsblatt sind das Wissen und Geschick der Kinder gefragt. Mit Hilfe der vorgefertigten Schablonen sollen die Kinder die Eigenschaften den Vierecken zuordnen können.

Probiere die vorgezeigten Figuren nachzulegen.

Arbeitsblatt passt für folgende Produkte

Die Schüler lernen durch einfache Faltschnitte symmetrische Figuren kennen. Sie sollen herausfinden, welche Figuren zu den Faltschnitten passen und sollen die Spiegelungsachse richtig einzeichnen können.

Hier lernen die Schüler verschiedene Figuren (Kreis, Rechteck, Quadrat, Dreieck) kennen. Durch das Ausschneiden der Figuren üben die Schüler ihre Feinmotorik. Sie versuchen die Figuren richtig zu ordnen. Durch das Ertasten der Figuren schulen sie ihre taktile Wahrnehmung.

Auge und Hand zu koordinieren ist schon im jüngsten Alter sehr wichtig. Auch das Einhalten der Richtungen ist ebenfalls wichtig. Mit diesem Arbeitsblatt können die Kinder ihre Koordination ein wenig üben.

Mit Hilfe des Rasters ist es ganz einfach die Figuren zu spiegeln. Auf der ersten Seite sind ein paar einfache Figuren dargestellt und auf der zweiten Seite wird das Ganze schon ein wenig komplexer.

Die Schüler lernen die Figuren (Dreieck, Quadrat, Rechteck, Kreis) kennen und sollen diese in den forgegebenen Farben anmalen. Außerdem sollen die Schüler durch sinnerfassendes Lesen den Figuren die richtigen Eigenschaften zuordnen.

Die Schüler sollen Figuren auf die Hälfte verkleinern und auf das Doppelte vergrößern können. Hierfür soll ein Lineal verwendet werden.

Die Schüler sollen Figuren auf die Hälfte verkleinern und auf das Doppelte vergrößern können. Hierfür soll ein Lineal verwendet werden.

Bei diesem Arbeitsblatt müssen die Schüler/Innen Punkte verbinden und Vierecke & Dreiecke unterscheiden können.

Bei diesem Arbeitsblatt geht es darum, verschiedene Flächen zu unterscheiden und zu erkennen.

Durch das Verbinden von Punkten in der richtigen Reihenfolge entstehen verschiedene Flächen. Kannst du alle Flächen benennen?

Erstes Kennenlernen mit geometrischen Figuren. Der lustige Elefant soll richtig ausgemalt werden. Es beinhaltet auch eine Zählaufgabe.

Die Grundformen wie Quadrat, Rechteck, Dreieck und Kreis sollte jedes Kind schon im jüngsten Alter unterscheiden können. Mit diesem Arbeitsblatt können die Schüler/Innen ein wenig üben.

Versuche die Geometrischen Formen zuzuordnen.

Versuche die Geometrischen Formen zu erkennen und die Aufgaben zu lösen.

Viele Alltagsgegenstände haben geometrische Formen. Ordne die Gegenstände den geometrische Körpern zu. (Kugel, Quader, Würfel, Kegel, Zylinder, Pyramide)

Arbeitsblatt passt für folgende Produkte

Die Kinder müssen entscheiden, welche der Dinge gerade, krumm, spitz oder stumpf sind.

Erkenne die Grundrisse der verschiedenen Körper. Erstelle auch selbst einen Grundriss.

Arbeitsblatt passt für folgende Produkte

Die Schüler sollen versuchen den Körpern richtige Eigenschaften zuzuordnen. Welche Körper sind rund, eckig oder können rollen?

Benenne die verschiedenen Körper (Kugel, Quader, Pyramide, Würfel, Kegel, Zylinder). Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede fallen dir auf?

Bei diesem Arbeitsblatt müssen die Kinder Kreise mit verschiedenen Radien zeichnen, sowie bei vorgegebenen Kreisen Radius und Durchmesser bestimmen.

Durch Legen vorgegebener Figuren wird vor allem die visuelle Wahrnehmung der Schüler gefördert. Bereits gelernte Buchstaben können gelegt und besser eingeprägt werden.

Es gibt viele Arten von Vierecken und jede Art hat seine eigenen Eigenschaften. Diese Merkmale müssen richtig zugeordnet werden.

Denke räumlich und übertrage von einem Körper auf den anderen verschiedene Formen. Löse außerdem eine Zahlequiz.

Schau dir die Formen ganz genau an und verbinde dann die einzelnen Punkte mit dem Lineal.

Weißt du, aus welchem Grundriss eine Pyramide gefaltet werden kann?

Weißt du, aus welchem Muster die Pyramide gefaltet wurde?

Untersuche die beiden Körper. Wie viele Ecken, Kanten und Seitenflächen haben sie? Welche Kanten sind parallel zueinander?

Das Quadrat ist ein Viereck mit vier gleich langen Seiten. Dieses Wissen haben schon die Kleinsten und sie können hier ihr Wissen testen.

Mit Hilfe eines vorgegebenen Rasters kann man wunderschöne Schrägbilder ganz einfach zeichnen. Buchstaben sind am Anfang die einfachste Art, solche Bilder zu zeichnen. Versuche die vorgegebenen Buchstaben zu vergrößern und schreibe anschließend deinen eigenen Namen mit diesen tollen Buchstaben.

Symmetrische Bilder erkennen und anhand eines Rasters nachzeichnen.

Versuche die vorgegebenen Muster unter dem roten Strich spiegelverkehrt aufzuzeichnen.

Zeichne das Muster auf der anderen Seite der roten Linie spiegelverkehrt weiter.

Die Schüler lernen durch einfache Faltschnitte symmetrische Figuren kennen. Sie sollen herausfinden, welche Figuren spiegelgleich sind und sollen die Spiegelungsachse richtig einzeichnen können. Zusätzlich unterstützt eine Malübung das Verständnis.

Kennst du den Unterschied zwischen Strecke, Strahl und Gerade? Teste dein Wissen!

Die Schüler untersuchen Flächen durch Falten auf ihre Symmetrieachse. Sie lernen den Begriff der Symmetrie kennen und versuchen verschiedene Muster zu spiegeln.

Verkleinere und vergrößere verschiedene Formen mit dem Lineal. Ein Raster steht dir zur Hilfe.

Verschiedene Formen erkennen und mit der richtigen Farbe ausmalen.

Leider sind bei diesen Vierecken immer zwei Seiten verloren gegangen. Die Aufgabe der Schüler/Innen ist es, die Vierecke zu vervollständigen.

Falte im Kopf die Grundrisse zusammen und überlege dir, ob sich ein Würfel daraus ergibt oder nicht.

Schau dir die Quadrate, Dreiecke und Kreise gut an. Wieviele siehst du?

Die Winkelsumme ist in jedem Viereck gleich. Bei einigen Vierecken gibt es besondere Regeln für die vier Winkel. Die SchülerInnen müssen die fehlenden Winkel berechnen.

Suche die geometrischen Grundformen Quader, Zylinderm Würfel, Kegel, Kugel, Prisma und Pyramide im Buchstabengitter.

Arbeitsblatt passt für folgende Produkte

Die Aufgabe der Schüler und Schülerinnen ist es, die Eigenschaften des Würfels und Quaders zu bestimmen.

Arbeitsblatt passt für folgende Produkte

Kannst du den großen Würfel mit kleinen Würfeln vervollständigen?

Weißt du, welche beiden Figuren zusammen einen Würfel ergeben?

Das Zeichnen und Messen von Strecken ist im Mathematikunterricht eines der wichtigsten Grundfertigkeiten. Bei diesem Arbeitsblatt müssen die Schüler/Innen Strecken schätzen, abmessen und selber zeichnen.

← Schritt zurück